Review: Maverick – ETHEREALITY

-

Review: Maverick – ETHEREALITY

- Advertisment -

Die Melodie macht’s

Besonders choral liefern Maverick auf ETHEREALITY großes Kino ab. Das 2012 gegründete Quintett um die Balfour-Brüder Dave und Ryan Sebastian haut ein Oh-Oh und einen catchy Refrain nach dem anderen raus. Manche Songs beginnen sogar mit hymnischen Oh-Ohs. Kein Wunder, verrät ein Blick auf die Bandpage doch, dass bis auf den Drummer alle Mitglieder Backing-Vocals beisteuern. Und die haben es melodisch und musikalisch in sich und unterstützen den nicht gerade stimmschwachen Leadsänger Dave perfekt. Bei allen oft groß aufgehenden Chören bleibt die Heavyness aber nie auf der Strecke. Gitarren und Grooves gehen gut nach vorne. Umso mehr, als bei Maverick zwei Leadgitarristen den instrumentalen Ton angeben, während Dave das vokal tut. In einer Nummer wie ›Switchblade Sister‹ findet man die Stärken der Band vereint. Hier stimmen Rock und Refrain einfach perfekt. Im finsteren Video dazu sieht man, wie sich die Nordiren ins Zeug legen und Dave Balfour sich die Seele aus dem Leib singt. Harmonischer und hymnischer Heavy-Rock aus Belfast.

7 von 10 Punkten

Maverick, ETHERALITY, METALAPOLIS RECORS/DA MUSIC

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: ZZ Top mit ›Burger Man‹

Diese Woche verstarb überraschend Dusty Hill, Bassist von ZZ Top. Wir widmen ihm unser Video der Woche. 52 Jahre:...

CLASSIC ROCK präsentiert: Tourdaten von Foreigner, Status Quo, Cheap Trick u.v.m.!

10CCassconcerts.comIm November kommen Graham Gouldmann und Co. wieder nach Deutschland. Diesmal auch für mehrere Shows. 02.11. Hannover, Theater am Aegi03.11....

Don Marco & die kleine Freiheit: Musikalische Patchwork-Familie

Der Boss ist schuld. Als am 14. April 1981 die Familie eines amerikanischen Freundes Markus Naegele mit auf ein...

Videopremiere: Dead Star Talk mit ›Top Of Our Lungs‹

Vor ihrem Debütalbum Anfang nächsten Jahres kommt jetzt die dritte Dingle der Dänen. Das Quartett entschied sich kurz vor der...
- Werbung -

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Der Blick in die Plattenläden offenbart diese Woche Rock-Statements von Frontmännern, Wolfsgeschichten und Coveralben. Dee Snider: LEAVE A SCAR „Snider bewegt...

Los Lobos – NATIVE SONS

Zurück in die Zukunft mit dem Tex-Mex- und Roots-Rudel aus Los Angeles Die Wölfe sind zurück: NATIVE SONS heißt das...

Pflichtlektüre

Video der Woche: Jerry Lee Lewis – ›Whole Lotta Shakin‘ Goin‘ On‹

Seht hier den "Killer" Jerry Lee Lewis zusammen mit...

Voivod – LOST MACHINE – LIVE

Von Corona-Trübsal keine Spur Wenigstens einen positiven Aspekt hat die...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen